Die Mitglieder der RLN haben den folgenden „Wildcard“-Anträgen (§ 3 Abs. 3 RLN-SO) für die Saison 2021/22 zugestimmt:

Die drei neuen Teams ersetzen „nahtlos“ die drei Mannschaften, die auf den Verbleib in der RLN verzichtet haben: BBC Rendsburg Suns, Kieler Förde Baskets und Walddörfer SV.

Nach Abschluss der Relegationsspiele verbleibt WSG Königs Wusterhausen in der 1. RL Herren, während SBB Baskets Wolmirstedt in die ProB aufsteigt.

Nach Verzicht in der 2. DBBL wurde wurde ASC Göttingen 1 in die 1. RL Damen aufgenommen.

In der 1. RL Damen haben BG Hamburg-West und Eintracht Braunschweig 2 verzichtet und spielen nun in der 2. RL Damen Nord bzw. West.

Mit Ausnahme eines noch anhängigen Rechtsverfahrens (betrifft 1. RL Herren und 2. RL Herren West) steht die Zusammensetzung der Staffeln fest.

Die Seiten unter Spielleiter | Ligen werden in Kürze für die kommende Saison aktualisiert.

Termine

Statistik

Beitragsaufrufe
1613186